Blog und Community


„Lernen ist
eine Gratwanderung
zwischen Konvention
und Aufbruch.“

Käte Meyer-Drawe, Universität Bochum

 

Über laufende Aktivitäten und kommende Angebote informiert dieser Blog umfassend mit Berichten, Ankündigungen und Impulsen.

Wenn Sie automatisch auf dem Laufenden gehalten werden möchten, abonnieren Sie unseren Newsletter!

 


Future Classroom Ambassadors im FLL

18. Juni 2018

Gerne leiten wir den Link zum Jahrbuch der Future Classroom Ambassadors des European Schoolnets weiter. Die FCL Ambassadors sind Europäische Lehrpersonen, die die Methoden und Ideen des FCL weiterentwickeln. Im Herbst 2018 soll das neue, weiterentickelte FCL 2.0 dann im European Schoolnet gezeigt werden. Um den Schulalltag noch stärker in den Mitgliedsstaaten bekannt zu machen, wird es ab Herbst 2018 auch neue FCL Ambassadors in ganz Europa geben. In Österreich wird die Gruppe der National FCL Ambassadors  um sechs Frauen und vier Männer erweitert, drei davon werden im FLL arbeiten.

mehr

Games, Games, Games!

18. Juni 2018

Letztes Woche drehte sich bei uns im Lab alles um das Thema „Computerspiele/Gamification im Unterricht“.

mehr

Nachschau des Events "A Garden of Forking Paths"

15. Juni 2018

Am Mittwoch, dem 13.6, fand unser zweites Event aus der Reihe „play & learn // experts!“ statt. Organisiert wurde das Event von Katharina Mittlböck, PH Wien & Thomas Kunze, Games Institute Austria.

mehr

Sicher durch's Netz

1. Juni 2018

Das Internet ist für Kinder und Jugendliche selbstverständlicher Bestandteil ihres Lebens. Wie können und sollen sie damit umgehen? Worauf müssen sie beim Spielen mit dem Smartphone oder Tablet achten? Diese und mehr Fragen werden bei den regelmäßigen Workshops mit dem Team von Saferinternet.at im Future Learning Lab beantwortet.

mehr

3D-Druck im FLL

25. Mai 2018

Mit dem Trend zum „Making“ nimmt auch der 3D-Druck im schulischen Bereich zu. Gerade im Bereich des Lernen und der Lehre bietet 3D-Druck die Möglichkeit, Inhalte realer, anschaulicher und nachhaltiger zu vermitteln. Außerdem können Schüler/innen selbst zu Entwickler/innen und Produzent/innen werden.

mehr

TEAVET - Besuch albanischer Lehrpersonen im FLL am 17. Mai 2018

24. Mai 2018

Am 17. Mai besuchten 39 albanische Lehrpersonen das FLL, um sich über die Methoden im Klassenzimmer der Zukunft zu informieren. Das FLL war, als Teil der Lernräume des ZLI an der PH Wien, die abschließende Station im Verlauf der Reise, in der vor allem das Blended Learning in den österreichischen Institutionen gezeigt werden sollte. Technische Lernbegleiter, wie der 3D Drucker, der MBOT Roboter und Virtual sowie Augmented Technologie wurden ausprobiert, deren Einsatzmöglichkeit in Lernszenarien wurde auch kritisch-konstruktiv hinterfragt.

mehr

Storytelling Workshop mit Augmented Reality im FLL

26. April 2018
präsntation
Am Donnerstag, den 26.04.2018, durfte die Klasse 2B der AHS Heustadelgasse, die als BYOD-Klasse (“Bring your own device”) geführt wird, im Future Learning Lab der PH Wien einen vierstündigen Workshop zum Umgang mit neuen digitalen Medien besuchen. Der Koordinator des innovativen Lernzentrums seitens der PH Wien, Hermann Morgenbesser, betreute die Schüler/innen während des gesamten Vormittages und half beim adäquaten Einsatz der modernen Technik.
Die Räumlichkeiten im Future Learning Lab boten den idealen Raum für das Arbeiten in kleinen Teams. Mehrere Kleingruppen drehten mithilfe einer Kamera Videoclips zum Thema “Griechische Sagen”. Durch den zusätzlichen Einsatz eines Smartboardes konnte auch der passende Hintergrund für den Filmdreh ausgewählt werden – sei es ein professionelles Nachrichtenstudio, in dem über den Fall Trojas berichtet wird, oder eine romantische Hochzeitskulisse für die Vermählung von Philemon und Baukis.

mehr

Schule verbessern - Neue Projektleitung im FLL.wien

6. April 2018

Wie Thomas Nárosy in seinem Beitrag am 18.3.2018 angekündigt hat, habe ich mit 1.4.2018 die Projektleitung des FLL.wien im Auftrag des Vereins übernommen. Gemeinsam mit Hermann Morgenbesser (weiterhin im Auftrag der PH Wien) werde ich nun die weiteren Schritte im Future Learning Lab Wien lenken.

mehr

Digitale Lernspiele im Unterricht - Post Scriptum

23. März 2018

Der Grundstein dazu wurde im FLL.wien gelegt – und wie im Blog-Beitrag vom 15.12. angekündigt, ist nun ein Working Paper der Julius Raab Stiftung zum Thema Gamebased Learning in der Schule erschienen. Steht zum Download hier zur Verfügung …

mehr

Zuletzt im FLL.wien

20. März 2018

In den letzten Tagen haben wieder mehrere spannende Veranstaltungen im FLL.wien stattgefunden – hier ein Sammelbeitrag mit weiterführenden Informationen.

mehr

Schule verbessern - nächste Etappe

18. März 2018

Am 31.3.2018 schließe ich meinen einjährigen Werkvertrag über die Projektleitung von Entwicklung und Aufbau des FLL.wien ab. Daniela Wolf – vielen als qualifizierte und kompetente E-Learnerin, Gründerin und Forscherin bekannt – wird mir in der Projektleitung folgen. Zeit für eine persönliche Bilanz dieser meiner jüngsten Etappe im Streben nach einer besseren Schule.

mehr

The Purpose of School - englische Einsichten

17. März 2018

Alle sind anders anders. Und wenn 20 Österreicherinnen und Österreicher in einem 48-stündigen Marathonprogramm die Londoner EdTech (educational technology) und Schulszene erkunden, dann nehmen die natürlich alle Unterschiedliches wahr. Dieser Beitrag erhebt also nicht den Anspruch auf Vollständigkeit; vielmehr folgt nun eine zweifellos persönliche Reflexion des Anfang dieser Woche Erlebten. Ich würde mich freuen, wenn die Reisegefährtinnen und -gefährten ihre Ansicht vielleicht weiter unten posten? Und wenn diese wunderbare Reise der Anfang eines fortgesetzten Diskurses wäre? Ah ja: Das Foto links, aufgenommen in der Grazebrook Primary School im Londoner Stadtteil Hackney, wurde von deren Leiterin, Jess Hutchison, mit den feinen Worten kommentiert: „This is not chaos. This is creativity at work.“

mehr

Investition in die Zukunft: Huawei fördert Digitalisierung im Bildungsbereich

6. März 2018

Das FLL.Wien ist um eine neue Partnerschaft reicher. Der Telekommunikationshersteller Huawei fördert im Rahmen der Huawei University Projekte, die an der PH Wien stattfinden. Besonders das österreichweit einzigartige Projekt „Eye-Tracking“ und  das „Hoorch Projekt“ erhalten damit eine großzügige Unterstützung.

mehr

Phänomenal. Exkursion Wien - Helsinki und retour

3. März 2018

Marjo Kyllönen zu Gast in Wien, Hermann Morgenbesser zu Gast in Helsinki. Und ein gemeinsames Thema: Lehren und Lernen im Zeitalter der Digitalisierung. Wie einander eine zeitgleich stattfindende Exkursion nach Finnland und ein Symposium der Uni Wien ergänzen und bestätigen. Welche Perspektiven sich daraus für das FLL.wien ergeben. Und was das mit den Phänomenen zu tun hat.

mehr

Wochenschau

27. Februar 2018

Drei Einblicke ins Geschehen im und ums FLL.wien herum nebst Fotostrecke, die illustrieren, was sich in und ums FLL herum so tut.

mehr

Digitale Grundbildung - Verbindliche Übung ante portas

19. Februar 2018

Zwar wird am Verordnungsentwurf noch ein wenig gefeilt, aber, so hört man aus gewöhnlich gut informierten Kreisen: Dass die verbindliche Übung „Digitale Grundbildung“ im kommenden Herbst für alle Mittelstufen führenden Schulen fix ist, daran sei wohl nicht mehr zu rütteln.

mehr

Future Learning happens

3. Februar 2018

Seit 17. Oktober 2017 können Schüler/innen, Studierende, Lehrer/innen und Akteur/innen der außerschulischen Pädagogik im Future Learning Lab Wien die Möglichkeiten entdecken und nützen, die eine technologisch und medienpädagogisch professionelle sowie didaktisch konsequent „lernseitige“ Umgebung bieten kann; unterstützt von digitalen Medien und Werkzeugen, die „einfach da sind“ und funktionieren und wirklich dem Lernen nützen. Die letzte Woche des Wintersemesters hat nochmals vor Augen geführt, wie breit dieses Spektrum ist und wie gut das Konzept des FLL.wien funktioniert.

mehr

eEducation-Austria: Rückenwind für Initiative

27. Januar 2018

Donnerstag, 25.1.2018, nachmittags und abends im FLL.wien: Nachfragen und Interesse von mehreren Schulen und Institutionen, aber auch der Wunsch, ein paar Dinge besser zu verstehen und Zusammenhänge zu durchblicken, waren die Ursache für Vorbereitung und Durchführung der 1. eEducation-Werkstatt im Future Learning Lab. Das positive Feedback und die Resonanz über diese „Aufklärung“ in Sachen eEducation-Austria kann man so zusammenfassen: Das Erlernen der „eEducation-Spielregeln“ zahlt sich aus – die (auch finanzielle) Unterstützung durch die Initiative bedeutet wirklich Rückenwind für initiative Personen, Schulen und Bildungsinstitutionen. Wer will, der kann!

mehr

Drei Monate und ein Tag

19. Januar 2018

Genau drei Monate und einen Tag nach der Eröffnung des Future Learning Lab Wien besuchte eine Delegation des ehemaligen Familienministeriums (BMFJ, nunmehr Sektion Familien und Jugend im Bundeskanzleramt) das FLL.wien.

mehr

Open Friday im Greenroom des FLL Wien

16. Januar 2018

Das Format „Open Friday“ ist ein Angebot der Koordinatoren des FLL um Interessierten die Möglichkeiten des FLL vorzuführen und innovative Elemente im FLL auszuprobieren. Am Freitag, 12.01.2018, präsentierte Mag. Markus Haider den anwesenden Lehrpersonen die Möglichkeiten des Arbeitens im Greenroom.

mehr

Jugend Videowettbewerb: Algorithmen in 60 Sekunden

23. Dezember 2017

Gerne verweisen wir auf das nachfolgende Projekt des Vienna Center for Logic and Algorithms (VCLA) der Technischen Universität Wien.

mehr

Welchen Wert hat der Mensch? (Weihnachtliche) Gedanken zur Digitalisierung

22. Dezember 2017

Kurz vor einem Vortrag für Schulleiter/innen und schulische Führungskräfte in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) – der Vorredner war gerade noch am Wort – stellte einer der Teilnehmer die „einfache“, aber sehr grundsätzliche Frage ins Plenum, was denn die Digitalisierung, von der da immer die Rede wäre, eigentlich genau sei. Ich hatte noch ein paar Minuten Zeit, in denen ich eine „spontane Phänomenologie“ der Digitalisierung entwarf und in meine Präsentation einbaute, und die ich zwischenzeitlich auch in Artikelform weiter ausgearbeitet habe. Hier die aktuelle Version – und es ist nicht schwer, den jahreszeitlichen Kontext herzustellen …

mehr

Digitale Lernspiele im Unterricht - über einen "hexagonalen" Design-Thinking-Workshop

15. Dezember 2017

Doppelte hexagonal-Premiere diese Woche im FLL.wien. Einen Tag nach der Veranstaltung über die Datenschutzgrundverordnung folgte am 12.12. ein Nachmittag über digitale Lernspiele, initiiert durch und in Zusammenarbeit mit der Julius-Raab-Stiftung, deren Geschäftsführerin Elisabeth Mayerhofer auch den Workshop nach Design-Thinking-Methode genial moderierte. Im Zentrum der Diskussion stand die Frage, was es bräuchte, dem Einsatz digitaler Lernspiele im Unterricht zum Durchbruch zu verhelfen – und zwar konkret und zeitnah. 

mehr

Hexagonal diskutiert: GPDR und die Folgen für die pädagogischen Institutionen

11. Dezember 2017

„Alle Daten, die Sie haben: Schützen Sie sie gut; dann haben Sie kein Problem. Und sonst ist es besser, man hat sie nicht.“ In a nutshell, gewissermaßen, ist das die Quintessenz der neuen Datenschutzgrundverordnung DSGVO, wie sie einer der drei Redner der heutigen hexagonal-Veranstaltung, der IT-Konsulent Helmut Karas, formulierte. An die vierzig Personen konnte der ZLI Leiter, Klaus Himpsl-Gutermann, heute Vormittag im FLL.wien begrüßen: eine buntgemischte Gruppe aus Schülern und Schülerinnen, interessierten Lehrpersonen, Lehrenden der PH Wien sowie Fachexperten. Thema: Die neue Datenschutzgrundverordnung und die Folgen für die pädagogischen Institutionen.

mehr

Get-Together Berufsbildung – Vernetzungstreffen der eEducation Partnerschulen aus dem berufsbildenden Bereich im Future Learning Lab

9. Dezember 2017

Am 7.12 fand zum ersten Mal das neue Format „Get-TogetherBB“ im FLL Wien statt. Zielsetzung dieser Veranstaltung ist die Vernetzung der Wiener berufsbildenden Schulen im Rahmen der eEducation Initiative des Bundesministeriums für Bildung. Die Leiterin des BKZ eEducation Austria, Frau Magister Margit Pollek, möchte mit dieser Initiative gemeinsam mit den Bundeslandkoordinatoren für die Wiener BMHS/BS das Lernen mit digitalen Medien im Unterricht fördern.

mehr

EvGymVIE - one of the four most outstanding European hackathon projects

2. Dezember 2017

Wir gratulieren der Hackathon Gruppe des Evangelischen Gymnasiums in Wien, koordiniert durch Mag. Andreas Roncat. Beim“FCL Coding Jam“ hat sich die Schüler/innengruppe  mit dem Projekt „eklogy“in der absoluten europäischen Spitze etabliert. Das Projekt wurde als eines der vier „most outstanding projects“ ausgezeichnet. 

mehr

FLL.wien NEWS Dezember 17

1. Dezember 2017

Die EU Datenschutz-Grundverordnung (genannt auch GDPR – General Data Protection Regulation) wird ab 25.5.2018 gelten und auch für den pädagogischen Bereich Relevanz haben. Die FLL.wien-Diskussionsreihe hexagonal – Diskurse mit Ecken, Kanten und Knoten widmet sich dieser wichtigen Veränderung am Montag, 11. Dezember 2017.

mehr

Der Hase und der Igel - Anmerkungen zur eEducation-Fachtagung 2017

25. November 2017

Ich mag Märchen. Ich habe sie als Kind selbst gerne gelesen. Ich habe Sie gerne meinen Kindern vorgelesen. Und ich greife gerne auf sie als „analoge Illustration“ bei Vorträgen und Workshops zurück. Und diesmal war es das Märchen vom Hasen und vom Igel, das die eEducation-Fachtagung 2017 – ganz tolle Tagung, fand ich übrigens! – in Salzburg für mich am besten zusammenfasst. Wer das Märchen noch nicht kennt, kann sich hier schlau machen. Wer es schon kennt kann gleich weiterlesen.

mehr

Flipped Learning (-: 🙂 Future Learning

17. November 2017

Mittwoch, 15.11., ist der erste Nachmittag des Flipped Learning Intensivkurses (genauer: von Kurs 1) im FLL.wien über die Bühne gegangen. Intensiv arbeitende Teilnehmer/innen; ein engagierter, kompetenter Trainer. Und ein guter Anlass, im folgenden Text von Joe Buchner und Stefan Schmid der Sache des Flipped Learning etwas auf den Grund zu gehen. Eine Sache mit Potential und Zukunft! Dazwischen gibt’s Bilder, die das Geschehen vorgestern illustrieren …

mehr

Workshops im Rahmen des "Boys' Day 2017" im FLL.wien

11. November 2017

Am Donnerstag, dem 9. November 2017 von 9:00 bis 14:00 Uhr fand die Hauptveranstaltung des BOYS‘ DAY im Festsaal der Pädagogischen Hochschule Wien statt. Der Aktionstag BOYS‘ DAY wird jährlich österreichweit vom Sozialministerium organisiert.

mehr

FLL.wien: Angebote im November 2017

31. Oktober 2017

Zusätzlich zu den Aus-, Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen der PH Wien finden im FLL.wien laufend weitere Veranstaltungen statt. An allen der folgenden Angebote ist die Teilnahme noch möglich – zur Buchung der Angebote folgen Sie bitte den Links in den jeweiligen Detailbeschreibungen.

mehr

Hammerschmid und Karmasin eröffnen Future Learning Lab Wien

18. Oktober 2017

Ein feines Fest – ein volles Haus: Gestern Nachmittag wurde das FLL.wien feierlich seiner Bestimmung übergeben. Ein gelungener Nachmittag. Und DANKE allen, die unermüdlich und unbeirrt dazu beigetragen haben, dass aus einer Idee über zwei Jahre Arbeit hinweg nun ein neue Institution, ein neuer Mitspieler im österreichischen Bildungskonzert geworden ist!

mehr

G'schneuzt und g'kampelt ...

17. Oktober 2017

…, wie man so schön sagt in Wien, sieht das Future Learning Lab Wien seiner Eröffnung entgegen. Die Vorbereitungen sind getan, das Wetter ist strahlend (gut, dafür können wir nichts, das ist geschenkt 😉 – aber in alles andere haben wir wirklich viel Arbeit, Zeit, Liebe und Mühe investiert!, und die Feier kann beginnen!

mehr

Es wird!

10. Oktober 2017

Manchmal sagen Bilder mehr als Worte. Hier ein kleiner Einblick ins Werden des FLL.wien während der letzten Wochen und Monate.

mehr

Lernräume als Innovation für Forschendes Lernen

1. Oktober 2017

Im Rahmen der Tagung „Forschendes Lernen: The wider view“ vom 25. bis 27. September 2017 an der Universität Münster wurden in einem Vortrag von Barbara Holub und Monika Musilek-Hofer die Lernräume des RECC und des ZLI vorgestellt.

mehr

ExpertInnen-Kick off zu „We Make Games“

14. September 2017

Am 6.9.2017 fand der ExpertInnen-Kick off zu einem neuen Projekt statt. „We Make Games“ ist ein partizipatives Spielentwicklungsprojekt in Schulklassen der Sekundarstufe II im Auftrag des Bildungsministeriums. 50 Lehrerinnen und Lehrer unterschiedlichster Unterrichtsgegenstände aus 25 Schulen österreichweit werden unterstützt und begleitet mit ihren Schülerinnen und Schülern digital umsetzbare Spielkonzepte zu entwickeln.

mehr

Pressetermin: ZLI beim Launch der Areeka Augmented Reality App

11. September 2017
Pressetermin: ZLI beim Launch der Areeka Augmented Reality AppAreeka produziert ein Themenheft, welches Augmented Reality und 3D-Animationen benutzt, um die Lernerfahrung für Schülerinnen und Schüler intensiver und nachhaltiger zu gestalten.

mehr

Symposium: Future Learning?!

20. August 2017

Anlässlich der Eröffnung des Future Learning Labs der Pädagogischen Hochschule Wien und der österreichischen Woche der Medienkompetenz veranstaltet das Zentrum für Lerntechnologie und Innovation der PH Wien am 16. und 17. Oktober ein Symposium zur Frage FUTURE LEARNING?!. Neben Vorträgen von nationalen und internationalen ExpertInnen können Workshops im Future Learning Lab und in weiteren Lernräumen der PH Wien mit den eingeladenen ExpertInnen besucht und es kann im Rahmen einer „Open Fishbowl“ mitdiskutiert werden. Weitere Informationen im ZLI-Blog in deutscher oder in englischer Sprache.

mehr

Heimlich, still und leise …

25. Juli 2017

… fiebert das Future Learning Lab Wien seiner Eröffnung Mitte September entgegen. Heute Mittag konstituierte sich der Lenkungsrat des gemeinsamen Lernraums des Vereins zur Förderung digitaler Bildungsangebote und der Pädagogischen Hochschule Wien.

mehr

Lernräume der PH Wien – Informationsveranstaltung

22. Juni 2017
ernräume der PH Wien – Informationsveranstaltung

Am 22.06.2017 lud das Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte (IBS) der PH Wien, koordiniert durch das Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI), zur Informationsveranstaltung: Lernräume der PH Wienein. – Gekommen sind KollegInnen aller Institute der PH Wien, und das Feedback zur Veranstaltung was sehr gut.

mehr

CO-LAB Debriefing Workshop an der PH Wien

31. Mai 2017
CO-LAB Debriefing Workshop an der PH Wien

Am 31. Mai 2017 von 12:30 bis 17:00 Uhr fand der dritte und letzte Workshop des EU-Projekts Collaboration Education Lab (CO-LAB) an der Pädagogischen Hochschule Wien statt, der wieder vom ZLI organisiert wurde.

mehr

26. April 2017: FLL-Pressekonferenz & weitere Meilensteine

26. April 2017

Am 26. April 2017 wurde das Future Learning Lab Wien gemeinsam von allen Partnerinnen und Partnern der Presse und der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Steigerung von „Digital Skills“ auf verschiedenen Ebenen ist zur Absicherung der zukünftigen Wettbewerbsfähigkeit unbedingt notwendig“ betont Bundesministerin Karmasin anlässlich der Vorstellung verschiedener Lernszenarien durch die Technologiepartner in ihrem Statement. Sektionschef Dorninger verwies als Schwerpunkte der Arbeit des Bildungsministeriums auf Gamebased Learning, Early Coding sowie Flipped Classroom.

mehr

Besuch eines Future Classroom Lab in Lissabon durch eine Delegation der PH Wien

13. Februar 2017

Eine Delegation der PH Wien befand sich auf Einladung des Future Classroom-Experten Carlos Cunha zu einem Vernetzungstreffen in Setubal bei Lissabon.

mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen