SCIENTIX: Game Based Learning im Mathematikunterricht

14. Februar 2019

SCIENTIX: Game Based Learning im Mathematikunterricht
Am 28. Jänner 2019 von 09.00 bis 16.00 Uhr fand die Disseminationsveranstaltung „Game Based Learning für den Mathematikunterricht“ im Future Learning Lab Wien statt.

Können Spiele den Unterricht, insbesondere in Mathematik, bereichern?” – war das Thema der Veranstaltung, bei der Lehrpersonen u.a. das Spiel “Variant Limits” für den Mathematikunterricht unter Unterstützung des Spieleherstellers André Thomas (er wurde online dazugeschalten) testen konnten.

Game-Based-Learning-Spezialist André Thomas stammt aus Texas, ist Direktor des Live Labs der Texas A&M University und hielt bereits zahlreiche Keynotes zum Thema „Learning & Games – Do games have a place in today´s classrooms?“.

Das Spiel “Various: Limits” der Firma Triseum wurde in einem Projekt initiiert vom European Schoolnet in Kooperation mit Scientix im vorigen Studienjahr in 5 verschiedenen Europäischen Ländern von Kolleginnen und Kollegen getestet und mit passenden Unterrichtsszenarien ergänzt.

In diesem Spiel geht es um die Einführung des Grenzwertbegriffs, also eines Teils der Differentialrechnung. Für dieses Thema benötigt man im Regelfall zwischen 2 und 4 Wochen im Unterricht, je nachdem wie detailliert dieser Kompetenzbereich im Lehrplan vorgesehen ist. Es wird empfohlen, das Spiel ergänzend zum Unterricht spielen zu lassen und ev. Problemstellungen des Spiels im Unterricht mit theoretischen Ausführungen zu untermauern. Auch ein Spielen in Gruppen ist möglich und wurde bereits beim EUN-Projekt erprobt. 

In Hinblick auf die Nutzung der Scientix Plattform wurden während der Veranstaltung auch weitere Themen in Verbindung mit Game Based Learning angesprochen und diskutiert.

Links: 

Koordination:  Hermann Morgenbesser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen