Bild ist nicht verfügbar
FLL.wien offziell gestartet!
Dienstag, 17. Oktober 2017
Sonja Hammerschmid und Sophie Karmasin eröffnen das Future Learning Lab Wien
Bild ist nicht verfügbar
make.
GEMEINSAM handelnd lernen. In jedem Lebensalter.
Partizipativ und digital-inklusiv. Über Grenzen hinweg und vernetzt.
Bild ist nicht verfügbar
visions.
BILDUNG gemeinsam erarbeiten. Zukunft gemeinsam bilden.
Entdecken. Experimentieren. Wagnisse eingehen.
Bild ist nicht verfügbar
happen.
JETZT! Und nicht irgendwann. In Verantwortung
für die Zukunft. In einem zeitgemäßen Lernraum für alle.
Arrow
Arrow
Slider

Aktuelle Neuigkeiten

Hammerschmid und Karmasin eröffnen Future Learning Lab Wien

18. Oktober 2017

Ein feines Fest – ein volles Haus: Gestern Nachmittag wurde das FLL.wien feierlich seiner Bestimmung übergeben. Ein gelungener Nachmittag. Und DANKE allen, die unermüdlich und unbeirrt dazu beigetragen haben, dass aus einer Idee über zwei Jahre Arbeit hinweg nun ein neue Institution, ein neuer Mitspieler im österreichischen Bildungskonzert geworden ist!

mehr

G'schneuzt und g'kampelt ...

17. Oktober 2017

…, wie man so schön sagt in Wien, sieht das Future Learning Lab Wien seiner Eröffnung entgegen. Die Vorbereitungen sind getan, das Wetter ist strahlend (gut, dafür können wir nichts, das ist geschenkt 😉 – aber in alles andere haben wir wirklich viel Arbeit, Zeit, Liebe und Mühe investiert!, und die Feier kann beginnen!

mehr

Es wird!

10. Oktober 2017

Manchmal sagen Bilder mehr als Worte. Hier ein kleiner Einblick ins Werden des FLL.wien während der letzten Wochen und Monate.

mehr

Lernräume als Innovation für Forschendes Lernen

1. Oktober 2017

Im Rahmen der Tagung „Forschendes Lernen: The wider view“ vom 25. bis 27. September 2017 an der Universität Münster wurden in einem Vortrag von Barbara Holub und Monika Musilek-Hofer die Lernräume des RECC und des ZLI vorgestellt.

mehr

ExpertInnen-Kick off zu „We Make Games“

14. September 2017

Am 6.9.2017 fand der ExpertInnen-Kick off zu einem neuen Projekt statt. „We Make Games“ ist ein partizipatives Spielentwicklungsprojekt in Schulklassen der Sekundarstufe II im Auftrag des Bildungsministeriums. 50 Lehrerinnen und Lehrer unterschiedlichster Unterrichtsgegenstände aus 25 Schulen österreichweit werden unterstützt und begleitet mit ihren Schülerinnen und Schülern digital umsetzbare Spielkonzepte zu entwickeln.

mehr

Zum Blog