Preisverleihung zum Videowettbewerb “Algorithmen in 60 Sekunden”

30. Juni 2018

Am Donnerstag, den 28. Juni 2018 wurden im Festsaal der TU Wien von der Fakultät für Informatik der TU Wien die Preise für den österreichweiten Videowettbewerb “Algorithmen in 60 Sekunden” verliehen.

Die Jury hatte keine leichte Aufgabe: über 100 Videos wurden von Schulklassen österreichweit produziert und eingereicht, wovon 20 ausgewählt und prämiert wurden. Die ausgewählten Videos sind im Youtube-Channel des Vienna Center for Logic and Algorithms (VCLA) abrufbar.

Die Preisträger_innen im Video-Wettbewerb “Algorithmen in 60 Sekunden” im Festsaal der TU Wien

Die sechs Erstplatzierten wurden in den beiden Kategorien “Unterstufe” und “Oberstufe” nach Wien eingeladen und bekamen Preise überreicht. Die Sieger und Zweitplatzierten aus beiden Kategorien erhielten Geldpreise im Wert von € 2000,- bzw. € 1000,-, die drittplatzierten Videos bekamen Sachpreise der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) und von DaVinciLab. Die teilnehmenden Klassen erhalten auch Punkte für die eEducation Badges.

Durch das Programm führte Prof. Stefan Szeider als Leiter des Vienna Center for Logic and Algorithms (VCLA). Nach den Grußworten von Rektorin Sabine Seidler (TU Wien) betonte Uwe Egly als Dekanatsvertreter der Fakultät für Informatik der TU Wien, dass ihn neben der Kreativität der Videobeiträge auch die inhaltliche Qualität der Erklärungen überzeugt hätte. Abteilungsleiter Martin Bauer (BMBWF) betonte in seiner Rede die Bedeutung von “Computational Thinking” als wichtige Grundlage im Sinne einer erweiterten Allgemeinbildung, was sich beispielsweise auch im neuen Lehrplan der Verbindlichen Übung “Digitale Grundbildung” widerspiegelt.

Für das Future Learning Lab Wien war Klaus Himpsl-Gutermann als Kooperationspartner bei der Preisverleihung mit dabei. Hermann Morgenbesser vom FLL Wien hat das Projekt mit Video-Workshops unterstützt, das ZLI der PH Wien hat Schulen für die Teilnahme am Wettbewerb akquiriert.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und alle prämierten Videos finden sich hier auf der Webseite des VCLA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen