Partnertreffen im FLL.wien

1. Oktober 2018

“Wie digital kompetent ist die Jugend?” – Mit diesem Titel hat das Future Learning Lab zu einem spannenden Netzwerktreffen ins FLL.wien eingeladen.

Dabei gab Philipp Ikrath vom Institut für Jugendkulturforschung Einblicke in die digitale Toolnutzung der Jugendlichen. Ebenso Gast war Bart Verswijvel vom Future Classroom Lab in Brüssel. Via Live-Schaltung wurde er in die Räume des FLL.wiens geholt und plauderte aus dem Nähkästchen. Der Vereinsvorstand Patrick Zöhrer führte durch das Programm.

Um Digitalisierung zu unterstützen, bietet das Future Learning Lab im Wintersemester 2018/19 eine Reihe von Traininings an. Daniela Wolf, Projektleitung auf Vereinsebene, gab einen Überblick über die Angebote. Ziel der Veranstaltung war es darüber hinaus, die Partner/innen zusammenzubringen. Dass das gelungen ist, zeigen die Fotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen