EDUsprint Bildungsbrunch

6. Juli 2018

Die Bildungspunks, das sind sechs engagierte an bildungsinteressierte Frauen, die sich 2017 zunächst über Twitter und anschließend auch real (#irl) zusammengefunden haben, um eine Plattform für andere an Bildung Interessierte zu bieten. Ganz offen, ganz unkompliziert.

Jedes Monat wird eine neue Beitragsparade ausgerufen, zu der jede/r einreichen kann, was er oder sie möchte: einen Blogpost, ein Video, eine Sketchnote, einen Tweet, ein Foto, eine Pantomime, ein Audio-File. Es gibt keine Einschränkungen. Und auch das Thema ist offen und wird demokratisch gewählt: Jedes Monat gibt es eine Abstimmung über das Monatsthema. Die Community gibt also die Themen bekannt, die Community stimmt schließlich auch über die Themen ab, die Community erstellt die Beiträge. Als Basis dient der Hashtag #EduPnx und der Twitter-Account @bildungspunks.

Die Bildungspunks, das sind wir (in alphabetischer Reihenfolge):

Alicia Bankhofer (Wien) @aliciabankhofer
Ines Bieler (Halle/Saale) @seni_b
Monika Heusinger (Sarreguemines) @M_Heusinger
Elke Höfler (Graz) @lacknere
Ines Müller-Vogt (Ludwigsburg) @Ines_MueVo
Christine Skupsch (Frankfurt am Main) @iqberatung

Die Bildungspunks sind aber auch all jene, die zu den Beitragsparaden Monat für Monat beitragen, die gemeinsam diskutieren und einander helfen, die Gedanken und Materialien teilen, die Anregungen liefern und auch kritisch kommentieren.

Und weil man diese Menschen auch persönlich, ganz real kennenlernen will, haben die Bildungspunks den Bildungsbrunch ins Leben gerufen. 2017 feierte er in Saarbrücken Premiere, 2018 geht er bei uns in Wien im Future Learning Lab weiter.

Dazu starten die Punks am 14. September mit einem gemeinsamen Abendessen (für alle, die sich anschließend wollen). Am 15. September startet der Bildungsbrunch um 9:00 im Future Learning Lab. Nach kurzen Impulsreferaten können sich Interessierte in Kleingruppen zusammenfinden und zu unterschiedlichen Themen austauschen. Der Rahmen ist zwanglos, die Themen sind offen: Auch hier entscheiden die Anwesenden wie bei einem Bar Camp über die Inhalte.


Anmeldung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen