3D Druck Seminar

5. Oktober 2018

Am Donnerstag, dem 4. Oktober sowie am Freitag, dem 5. Oktober 2018, war es wieder einmal so weit und es hieß 3D-Drucken im FLL.wien. Eingeladen hat das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung interessierte Lehrpersonen.

Am Stundenplan stand der pädagogische Einsatz des 3D Drucks zur Stärkung der Kreativität und des MINT Interesses bei Schülerinnen und Schülern sowie die Befassung mit den Auswirkungen und den Chancen der Digitalisierung und die Vermittlung von Prozesswissen in Industrie 4.0 Methoden.

Für die Abwicklung des Workshops standen pädagogische Konzepte und schulartenbezogene Unterrichtssequenzen zur Verfügung, die von erfahrenen Pädagoginnen und Pädagogen erarbeitet wurden. Um die 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben teilgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen